Startseite » SAP Analytics Cloud (SAC) Releaseupdate 2. Quartal 2022 – die neuen Datumsfunktionalitäten in der SAC anschaulich erklärt! 

SAP Analytics Cloud (SAC) Releaseupdate 2. Quartal 2022 – die neuen Datumsfunktionalitäten in der SAC anschaulich erklärt! 

Was ist die SAP Analytics Cloud? 

Mit der Lösung SAP Analytics Cloud können Sie Analyse- und Planungsvorgänge zusammenführen und von der einzigartigen Integration in SAP-Anwendungen und dem reibungslosen Zugriff auf heterogene Datenquellen profitieren. 

Die SAC ist über die letzten Jahre sehr stabil und umfangreich für Reporting als auch für die Planung geworden. Wir empfehlen unseren Kunden den Umstieg von Excel auf die SAC. Kunden, die SAP BW nutzen, bringt der Einsatz der SAC viele weitere Vorteile. 

Release 2. Quartal 2022 – neue Datumsfunktionalität 

Mit dem Release vom zweiten Quartal im Jahre 2022 hat die SAC (SAP Analytics Cloud) einige Updates bekommen. In dem folgenden Artikel widmen wir uns dem Update der Date Dimension. 

Die wertvollste Änderung: Werte können auf Wunsch individuell verteilt werden, wenn diese auf ein gesamtes Jahr geschrieben werden. Zuvor mussten die Werte automatisch gleichmäßig auf alle Monate des Jahres manuell eingetragen werden. Außerdem können Werte nun auf „unassigned“ gebucht werden, damit diese zu einem späteren Zeitpunkt verteilt werden können. 

Buchungsverhalten SAP Analytics Cloud Unassigned Funktion
Unassigned Funktion:
Entweder werden die Werte direkt verteilt anhand der Granularität des Datums oder es findet keine Verteilung statt und der Wert landet auf unassigned, welcher dann nach bestimmten Parametern selbst verteilt werden kann.

Des Weiteren kann das Jahr neuerdings in Wochenperioden aufgeteilt werden. Beispielweise kann zwischen 4-4-5, 4-5-4, 5-4-4 und 13×4 Wochen gewählt werden. Es besteht die Möglichkeit, den ersten Tag der Woche und die erste Woche des Jahres zu definieren. Ebenfalls kann nun der Startmonat des Finanzjahres gewählt werden. Der Finanzkalender beinhaltet das Kalenderdatum und zusätzlich ein “range mapping” für die einzelnen Wochen. Ebenfalls können alle 53 Wochen, basierend auf den zuvor genannten Einstellungen, angezeigt werden. 

Datums Dimension SAP Analytics Cloud
Neue Funktion: Ausprägungen der Datums Dimension

Eine weitere Neuerung besteht darin, dass neue individuell einrichtbare Datumselemente hinzugefügt werden können. Hierfür sind als ein Beispiel Adjustment Perioden zu nennen. Des Weiteren können Attribute wie beispielsweise Urlaubsperioden oder der Tag des Monatsbeginns angegeben werden, um diese in Berechnungen oder der Modifizierung von bereits existierenden Attributen zu nutzen. 

Die Vorteile des Updates der SAP Analytics Cloud auf einen Blick: 

  • Wochengranularität 
  • Individuelle Verteilung der Werte oder Buchung auf „unassigned“  

Kommen Sie mit uns ins Gespräch, unsere SAC Experten beraten Sie gerne! 

Haben Sie Fragen zu diesem oder anderen Themen? Versuchen Sie das nötige Know-How in Ihrer Abteilung aufzubauen oder benötigen Sie Unterstützung bei einer konkreten Fragestellung mit dem Tool SAP Analytics Cloud?

Wir helfen Ihnen dabei. 

Vereinbaren Sie noch heute ein unverbindliches Beratungsgespräch